Klassische Homöopathie

 

Die Homöopathie ist eine Heilmethode, die 1796 von dem Arzt und Apotheker Samuel Hahnmann entwickelt wurde. Bei Selbstversuchen stellte er fest, daß er nach der Einnahme von Chinarinde malariaähnliche Symptome bekam. Nach weiteren langjährigen Experimenten kam er zu dem Schluß, daß eine Arznei, die bei Gesunden bestimmte Symptome hervorruft, im Krankheitsfall heilsam ist, wenn die Symptomatik der Krankheit mit den Symptomen der Arzneimittelprüfung übereinstimmt.

Die Homöopathie ist eine Therapie, die den Menschen als Ganzes behandelt. Damit das passendste Arzneimittel ausgewählt werden kann, ist meist eine umfangreiche Befragung der erste Schritt. Hierbei lernt der Homöopath sein Gegenüber kennen und kann gezielt ein Arzneimittel auswählen, das im Idealfall sowohl auf der körperlichen als auch auf der seelisch-geistigen Ebene zur Gesundung führen kann.

 

Naturheilpraxis Sabine Beerheide Heilpraktikerin - 48151 Münster / Westfalen - Geiststraße 100 - Tel. 0251-9720340